INFO
Bio-Rieselbettreaktor für die Behandlung der Abluft einer Lagerhalle für Kunststoffabfälle
LEVAPOR - Eigenschaften und Anwendungsformen Die Entwicklung von LEVAPOR Träger erfolgte nach den anwendungstechnischen Anforderungen. Die Eigenschaften von LEVAPOR können je nach Anwendung gezielt eingestellt werden . Hohe Adsorptionskapazität • Bindung von toxischen Stoffen • Schneller Bewuchs und Biofilmbildung • Schnelle Inbetriebnahme der Anlage Hohe Porosität und innere Oberfläche • Hoher Schlammgehalt im Reaktor • Höhere Raum-Zeit-Ausbeuten • Schutz des Biofilmes Gute Fluidisierbarkeit • Energie sparende Betriebsweise • Gute Durchmischung des Reaktors Schnelle Benetzbarkeit • Schnelle Inbetriebnahme • Verbesserter Stofftransfer • Homogener Reaktorinhalt Die Wirkungsweise von LEVAPOR Die Imprägnierung mit hoch adsorbierenden Pigmenten verleiht LEVAPOR Träger einmalige positive Eigenschaften und Wirkungsweise. Zusätzlich zur hohen Oberfläche • Werden toxische, inhibierende Stoffe zuerst adsorbiert und ihre Wirkung stark verringert, sowie • Sie werden viel schneller bewachsen und Biofilme aus aktiven Organismen schneller gebildet. Dadurch kann der Bioabbau schneller starten, stabil und leistungsfähiger werden, die Stoffe abbauen undsomit die aktiven Oberflächen biologisch regenerieren
LEVAPOR GmbH • Kölner Str. 38 • D-51379-Leverkusen • Geschäftsführung Dr. Imre Pascik • Telefon: +49 (0) 2173 - 93 87 15 • Mobil +49 (0) 177 - 786 55 33 • e-mail: levapor@web.de
WAS IST LEVAPOR? LEVAPOR - Eigenschaften und Anwendungsformen LEVAPOR-C für Wirbelbettreaktoren LEVAPOR-F für Anaerobprozesse Typen und Eigenschaften Die LEVAPOR-Story EINSATZGEBIETE LEVAPOR in der Abluftbehandlung in Rieselbettreaktoren Biologische Behandlung der Abluft eines Abwasserpuffers Biologische Behandlung der Abluft einer Lagerhalle für Kunststoffabfälle Biologische Behandlung der Abluft aus der Schlammbehandlung Biologische Behandlung von Styrol enthaltenden Abluft LEVAPOR in der Abwasserbehandlung LEVAPOR in CSB-Elimination Behandlung von toxischen Abwässern der Zellstoffherstellung Behandlung von komplexen Abwässern aus der Herstellung von Feinche Behandlung von agrochemischen Abwässern LEVAPOR im AOX-Bioabbau LEVAPOR für Nitrifikation Nitrifikation von Kommunalabwässern Nitrifikation of complex industrial effluents Nitrifikation von salzhaltigen inhibierenden Chemieabwässern Nitrifikation von salzhaltigem Chemieabwasser Nitrifikation in Hauskläranlagen LEVAPOR für Kommunen Nitrification of municipal effluents LEVAPOR bei Hauskläranlagen LEVAPOR-Abluftbehandlung für Bioreaktoren Biofilter Wirbelbettreaktor mit LEVAPOR-Trägermaterial NEWS IMPRESSUM LINKS KUNDENBEREICH